Kommunalpolitik Reutlingen braucht keine Dietwegtrasse

Reutlingen braucht keine Dietwegtrasse. Die Straßenverbindung zwischen der Roanner Straße und der Rommelsbacher hätte erhebliche negativen Wirkungen: Diese Nachteile sind so gravierend, dass die Verkehrsplaner Dr. Huber-Erler und Dr. Topp dem Gemeinderat empfehlen, die Planung dieser Straße nicht weiter zu verfolgen. Dies ist ein erstes Ergebnis der Auswertung der Verkehrszählungen und der Berechnungen im Verkehrsmodell im Rahmen der Vorbereitung zum neuen Verkehrsentwicklungsplan, welche am 16. März 2012 dem Gemeinderat vorgestellt wurden.

Veröffentlicht am 27.07.2012

 

Politik Erfolgreich für unser Land!

Ein Jahr grün-rote-Regierung in Stuttgart

von Dr. Nils Schmid SPD-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Reutlingen

Liebe Reutlinger Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Es tut sich was in unserer Stadt. Nicht zu übersehen sind die Baustellen an der neuen Stadthalle und in der Wilhelmstraße. Ich freue mich, dass jetzt auch der Bürgerpark in Angriff genommen wird. Wussten Sie, dass all diese Maßnahmen vom Land gefördert werden? Über 2 Millionen Euro fließen aus dem Landessanierungsprogramm allein im Jahr 2012 nach Reutlingen. Das nützt nicht nur der Stadt, sondern schafft Arbeit in der Region.

Veröffentlicht am 27.07.2012

 

Kommunalpolitik Süderweiterung von Orschel-Hagen

Seit mehreren Jahren ist die Süderweiterung von Orschel-Hagen im Gespräch. Jetzt nimmt die Planung konkrete Formen an. Die Stadtverwaltung hat in der Gutenbergschule eine Informationsveranstaltung angeboten, bei der die Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Bedenken zum Ausdruck bringen konnten. Im Anschluss hat die GWG einen Planungswettbewerb in Auftrag gegeben. Das heißt, mehrere Architekturbüros haben alle wichtigen Details bekommen, die den Umweltschutz, die Geologie, die angrenzende Bebauung und vieles mehr betreffen. Auch die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung sind den Architekten mitgeteilt worden. Jetzt heißt es planen und arbeiten.

Veröffentlicht am 27.07.2012

 

Im Bild ist vorne links die Vorsitzende Heidrun Lamkowski und rechts daneben die Stadtverbandsvorsitzende Daniela Harsch Ortsverein Jahreshauptversammlung des Ortsvereins

Bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverein SPD Nord-West wurde der alte Vorstand mit der 1. Vorsitzenden Heidrun Lamkowski, Stellvertreter Helmut Treutlein, Schriftführerin und Pressearbeit Edeltraut Stiedl und der Kassier Jürgen Merz in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Veröffentlicht am 04.04.2012

 

Politik Mitgliederversammlung des Ortsvereins im September 2011

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Reutlingen Nord-West diskutierten intensiv über die Radwegeverbindung im Gebiet des Ortsvereins. Dabei stellte sich heraus, dass ein schlüssiges Fahrradkonzept fehlt und die Stadt Reutlingen dringend einen Radfahrbeauftragte brauchen. Diese Person müsse geügende Zeit für das Amt haben
Ferner fordert der Ortsverein die Schaffung von zusätzlichen einfachen Arbeitsplätzen bei der Stadt.

Veröffentlicht am 05.11.2011