10 Jahre Nord-West SPD

Am 21. November 1993 fasste der Kreisvorstand der Reutlinger SPD den Beschluss, in der Stadt kleine Ortsvereine als Grundlage wohnortnaher Arbeit zu bilden. Ein Ergebnis war die Gründung des Ortsvereins Reutlingen Nord-West am 11.1.1994. In den Grenzen der Reutlinger Wahlbezirke umfasst er die Wohngebiete Gmindersdorf, Römerschanze, Storlach und Tübinger Vorstadt.

In den 10 Jahren seines Bestehens konnte er einige Traditionen bilden, z.B.:

* regelmäßige Infostände auf dem Römerschanztunnel
* Herausgabe der Stadtteilzeitung "Nord-West-Blick"
* Verteilung von Informationen an alle Haushalte im Wohngebiet
* offene Veranstaltungen für Mitglieder und Interessierte
* jährlicher Sommerhock in Peter Mürdters Gärtnerei
* Kontakt mit örtlichen Initiativen wie Stadtteilrunde, Wies-Projekt, family-lab, Bürgerinitiativen, ...
* konsequente Zusammenarbeit mit Fraktion, Abgeordneten und allen Gliederungen der SPD
* ...

Diese kontinuierliche Arbeit trägt Früchte:

* Wir wissen, wo unsere Nachbarn der Schuh drückt und können Verbesserungen vorantreiben. Sei es, dass nicht-motorisierte VerkehrsteilnehmerInnen mehr Sicherheit bekommen (Neugestaltung des Fußgängerüberwegs an der Kreuzung Diem-/Storlachstraße) oder dass BürgerInnen in die Weiterentwicklung ihres Wohnumfeldes einbezogen werden (Planungswerkstatt Krötz-Areal).
* Wir können für die SPD in den Wahlbezirken des Nordwestens gute Ergebnisse erzielen. Damit sind wir direkt im Gemeinderat vertreten (früher mit Peter Mürdter, jetzt mit Helmut Treutlein) und haben den Landtagsabgeordneten Rudolf Hausmann in unseren Reihen. Dies ist wiederum Voraussetzung dafür, Anliegen erfolgreich vorantreiben zu können.
* Auf unsere Initiative hin pflanzte der SPD Stadtverband Reutlingen am 10. Jahrestag des Gründungsbeschlusses, am 21.11.03, in der Pomologie einen Baum. Er wurde gespendet von der Familie Mürdter. Die Patenschaft übernimmt eine Reutlinger Kindereinrichtung. Diese wird auch, wenn der Baum weiter wächst und gedeiht, die Früchte ernten dürfen: Rotbäckige Äpfel - unser Symbol dafür, dass diese enge Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort für ihre Zukunft Früchte trägt.

Am Mittwoch, den 11.2.2004 feierten wir unseren 10. Geburtstag.